Private Wetterstation Zwickau


Rekordluftdruck am 16.02.2008

 

Home

zurück

 Rekordluftdruck am 16.02.2008


 

Hoch "Friedrich" bescherte unserer Stadt am 16. Februar einen Rekordluftdruckwert von 1048,2 hPa und somit den bisher höchsten gemessen Wert

in Zwickau, seit Aufzeichnungsbeginn im Jahre 1864.

Bereits im Laufe der Woche vom 11. - 17.02. herrschte über Deutschland sehr hoher Luftdruck, mit im Schnitt 1038 hPa über Zwickau was schon recht

aussergewöhnlich ist, wenn man bedenkt, dass der langjährige Mittelwert für Februar in unseren Breiten bei ~ 1016 hPa liegt.

Am 16. Februar gegen 22 Uhr wurde dann der historische Wert von 1048,2 hPa an der privaten Wetterstation Zwickau-Maxhütte gemessen.

 

Nachfolgend der Luftdruckverlauf an der privaten Wetterstation Zwickau-Maxhütte 320m üNN:

 

 

Gegen 22 Uhr lag der Kern von Hoch "Friedrich" ziemlich genau über der Mitte und dem Osten Deutschlands, sodass es in Sachsen zu diesen Rekorwerten kam.

 

 

In weiten Teilen Sachsens wurden Werte über 1048 hPa registriert, Spitzenreiter war Marienberg wo 1049,8 hPa gemessen wurden.

 

 

Luftdruck 16.02.2008 22 Uhr Sachsen

 

Marienberg

1049,8 hPa

Plauen

1049,0 hPa

Aue

1049,0 hPa

Lichtenhain/ Mittelndorf

1049,0 hPa

Zwickau (privat)

1048,2 hPa

Leipzig

1048,0 hPa

Chemnitz

1048,0 hPa

Oschatz

1048,0 hPa

Leipzig/Schkeuditz

1048,0 hPa

Dresden/Klotzsche

1048,0 hPa

Görlitz

1048,0 hPa

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

René Blank im Februar 2008

 

Quellen:

WetterOnline

 

Copyright © 2008 René Blank. Alle Rechte vorbehalten.
webmaster@rsl-blank.de